Donnerstag, 27. Juni 2013

Anleitung Lesekissen

Hallo ;o)

Wünsche Euch einen schönen Donnerstag..und überfalle Euch
 gleich mit einer Frage..
Nichts schlimmes...versprochen *knuff*
Was nehmt ihr als leichte Erhöhung fürs E Book ? ;o)
Hier ist es bisher ein "kleines Herzchen" gewesen, wenn am Tisch
gefrühstückt und dabei gelesen wurde ;o)
Ganz flach auf dem Tisch liegen hat mich immer gestört, auch
 das anlehnen am Marmeladenglas..

Da ich dieses E Book von Timm zu Weihnachten geschenkt bekommen habe
wurde es Zeit eine angenehmere Lösung zu finden...

Jaaaaaaaa...und hier kommt sie,die Lösung für 
das E Book..
Natürlich kann man das Lesekissen auch für 
ein ganz "normales Buch" verwenden !!


Es ist ein..."Küß mich bitte" oder anders gesagt
 ein Froschkissen...  Lesekissen ;o)

Nachdem  gestern in der "Stempelecke" gewuselt wurde, 
 fielen mir unter anderem diese Boxen
 in die Hände..
Schaut mal hier  und hier ...wenn ihr mögt !!

Da war die "Idee" praktisch geboren und die perfekte Lösung für
 das klitzekleine Problem schon fast gelöst  ;o)

Beim zusammensuchen der Stoffe kam die Idee
auch gleich Bilder...und somit eine 
kleine Lesekissen Anleitung/ Leskissen Workshop
  für Euch zu machen.

Dabei wurde festgestellt das es gar nicht so leicht ist..wenn ein Workshop
 in ein Nähprojekt eingearbeitet wird..
So sage ich vielen lieben Dank an alle...die Anleitungen
 auf ihren Blog stellen !!
Ihr seit toll !!!!

So nun geht's los, ob ihr wollt oder nicht *knuff*

Das Lesekissen hat die "ca" Maße von
30 x 35 cm
 

Ihr benötigt Stoff für die Vorder und Rückseite.
Diese Stoffe wurden  31 x 36 cm zugeschnitten.

 Ihr könnt es natürlich auch größer oder kleiner nähen.

2 x einseitig bügelbares Vlies ( meins ist H200 stark)
Zugeschnitten wurden diese etwas kleiner 
ca. 29 x 34 cm groß 

Als Füllung wurden die ungeliebten aber endlich
 los werdenen Styroporkügelchen verwendet ;o)
Wer diese Kügelchen zu Hause hat, weiß das sie ein "Eigenleben" haben,
sobald die Tüte geöffnet ist.
Da ist zusammengepresste Füllwatte, 
die Luft "bekommt"..nix gegen *seufz*  :o)

Es wurden ca. 4 Liter Styroporkügelchen verwendet.


Nun wird aber gearbeitet und nicht getratscht ,o)
Die beiden Bügelvliese werden auf der Rückseite der Stoffe  gebügelt.


...weiter geht's

Nun seht ihr das auf dem oberen Bild Stecknadeln an der oberen
 "Kopf" Seite gesteckt wurden.
Diese wurde als erstes genäht.

Wichtig ist nun !!!

Das bei einer langen Seite eine "Öffnung" für's füllen
 frei bleibt.
Ich habe die Öffnung zum wenden und füllen,
 im unteren Teil von einer Längsseite getan, wie ihr auf 
dem Bild unten seht.
Die Öffnung ist ca. 4 cm.
Doch macht sie bitte so groß wie es für euch besser ist!!



Die Ecken wurden nach den 3 genähten Seiten  gekappt, 
wie ihr unten seht 

auf dem Bild unten..


 ...habe ich den Stoff gedreht...unten (einzige offene Seite) ist 
nun oben..


Bild Oben:
Die gegenüberlegenen Ecken kommen nun zusammen. 
Bild unten:
Die beiden Längsseiten (wo die Nadel fest gemacht wurde) sollen möglichst
 danach eine ganze Linie  nach dem nähen sein.


...nun am besten Nadeln stecken, damit nichts verrutscht.


Hoffe Bilder erklären mehr, als mein gequassel ;o)


Bild unten:
Fertig genäht..so schaut's von links auf..
Erinnert es Euch vielleicht an eine "Trinktüte" ? ;o)
Diese gab es früher zu kaufen,weiß jedoch nicht
ob es diese noch gibt...


Durch die kleine Öffnung wurde der Stoff gewendet und 
danach gebügelt.


Voila..es ist fast geschafft..


Nun wird das noch leere Lesekissen gefüllt..
Wie schon geschrieben wurden
 ca. 4 Liter kleine Styroporkügelchen verwendet..
Hängt natürlich auch davon ab wie klein bzw. groß Eure
Styroporkugeln...und Euer Kissen sind !!!


Für's Füllen wurde eine Trichter verwendet.
 Das funktioniert am besten...aber vielleicht habt ihr ja noch 
eine bessere Lösung ;o)

Wichtig...
..wäre noch eins!!!
Gefüllt wird das Lesekissen ca. zu 3/4
Nicht komplett auffüllen!!!!
So ist eine Beweglichkeit nachher da, damit das E Book 
 auch darauf stehen bleibt.
Die kleine Öffnung wird anschließend venäht...am besten ist der Matratzenstich
 dafür geeignet..doch macht es bitte ruhig so, 
wie ihr das gewohnt seit!!


Nun kommen einige Bilder vom fertigen Lesekissen..


Ich liebe diese "Stellung"  ;o)
So sind die kleinen Froschkönige immer im Blick..


Nun ein Blick...nach hinten.
 Ihr seht die  kleine "Stütze" 

...ein letztes Bild und dann..

...ist Schluß für Heute ;o)

Vielleicht mache ich mit der kleinen Anleitung, der ein oder anderen von Euch damit
 eine kleine Freude..
Es würde mich freuen !!

Ganz viele liebe Dankeschön Grüße kommen noch von 
Fräulein Mini Drolli Drollig, die vom vorigen Posting...zu Euch geeilt.
Das kleine Drachenmädchen hat sich riesig über Eure lieben Zeilen 
gefreut ;o)))))

Viele liebe Grüße
Swaani, die hofft keine Fehler in diesem Posting rein gearbeitet zu haben, 
damit es auch bei Euch klappt!!

Kommentare:

  1. Ich finde das ist eine ganz tolle Loesung! Der Stoff ist auch super niedlich und ich wette jetzt macht das Lesen gleich viel mehr Spass. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo Swaantje
    Danke für die tolle Anleitung für ein Lesekissen.
    Ich werde eins für meinen Mann nähen
    und dann auch füllen, aber ich werde da nicht diese kleinen Sch.....erchen
    nehmen sondern was anderes.
    Tolle Idee

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Swaantje
    Danke für die super Anleitung. Das Lesekissen finde ich prima und äusserst praktisch. Deines ist ja mal wieder ganz besonders hübsch ausgefallen.
    Viel Spass beim Lesen und herzliche Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Swaantje, Dein Lesekissen ist einfach spitzenmässig geworden, ich bin begeistert.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  5. Der Froschstoff ist wirklich ein Hingucker. Und mit der Anleitung für das Kissen hast du dir wirklich viel Arbeit gemacht.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal toll, von dir eine so tolle Anleitung zu bekommen. Echt super.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tolle Anleitung

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Swaantje,
    vielen Dank für deine Mühe mit den Fotos, das Lesekissen ist klasse!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Swaantje,
    eine tolle Idee, Dein Lesekissen. Vielen Dank für die übersichtliche Anleitung. Das wird bestimmt mein nächstes Projekt und mein Kindle wird sich auch freuen :-)).
    Liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Swaantje,

    vielen Dank für die Anleitung für das Lesekissen. Ich bin schon lange auf der Suche nach einer Anfänger-geeigneten Anleitung, Danke, nun habe ich sie gefunden.

    Werde gleich losmarschieren und Stoffe, Kügelchen und Garn zu kaufen.

    Liebe Grüße, Josie (mein zweiter Vorname :-)

    AntwortenLöschen

Wünsche Dir einen wunderschönen Tag !!

Liebe Grüße
Swaantje